Zutaten

  • 4 Salatblätter
  • Bund Rucola
  • 2 Tomaten
  • Avocado
  • 2 Gewürzgurken
  • 2 EL Mayonnaise
  • 500 g Rinderhack
  • 4 Bagel (oder Burgerbrötchen)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 8 Scheiben Hochland Schmelz Scheiben "Toast Scheiben"
  • 2 EL BBQ-Sauce

Zubereitung:

  1. Salatblätter und Rucola waschen, trockenschleudern und in große Stücke zupfen, dicke Stiele entfernen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Avocado schälen, in dünne Scheiben schneiden. Gewürzgurken sehr klein würfeln und mit der Mayonnaise mischen.

  2. Rinderhackfleisch (ohne viel Kneten) zu 4 flachen Burger-Pattys formen. Bagel quer halbieren und in einer Pfanne oder in einer Grillpfanne ohne Fett auf den Schnittflächen hell anrösten. Öl in die Pfanne geben. Burger-Pattys von beiden Seiten je 2 Minuten braten oder grillen. Aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Bagelunterseiten mit Gurkenmayonnaise bestreichen sowie mit Salat und Avocado belegen. Burger-Patty auflegen, mit Hochland Toast Scheiben, Tomaten und Rucola belegen. Bageloberteile mit BBQ-Sauce bestreichen und auflegen.

Tipp
Je nach Geschmack die Pattys „Medium“, „Rare“ oder „Well Done“ anbraten: Nach 4 Minuten Garzeit sind die Burger-Pattys rosa gebraten, nach weiteren 2 Minuten gerade eben durch, aber noch sehr saftig.

Eine Portion enthält im Durchschnitt:

Brennwert
3121,5 kJ / 743,8 kcal
Kohlenhydrate
53,5 g
Fett
40,1 g
Eiweiß
40,2 g

Rezept teilen

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren:

Möhren–Tortilla mit Schmortomaten–Salsa

Zum Rezept

Kürbisauflauf mit Basilikum

Zum Rezept

Gnocchi mit Käse-Pilz-Sauce

Zum Rezept

Pizza–Dattel–Schnecken

Zum Rezept