Zutaten

Für die Käsesauce:
  • 1 Möhre
  • 100 g Pfifferlinge oder Champignons
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl (20g)
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Brühe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 125 g Hochland "Cremig&Zart" mit Emmentaler
Für die Crêpes:
  • 75 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
Für die Mangoldfüllung:
  • 1 kg junger Mangold
  • 100 g Schalotten
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Für die Käsesauce die Möhre schälen und klein würfeln. Die Pfifferlinge mit einem trockenen Tuch abreiben. Zusammen mit 1 EL Butter 2 Minuten anbraten. Mit Mehl bestäuben und noch 1 Minute braten. Milch und Brühe zugießen, glattrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen, oft umrühren. Vom Herd nehmen, „Cremig&Zart“ hinzugeben und in der Sauce schmelzen lassen.

  2. Für die Crêpes das Mehl mit der Milch und den Eiern glattrühren. Die Butter zerlassen und aufschäumen lassen. Unter Rühren in den Teig gießen. Salz und Pfeffer einrühren, 15 Minuten ruhen lassen.

  3. Mangold waschen, die Stiele quer in dünne Scheiben schneiden, Blätter in breite Streifen schneiden. Schalotten schälen und würfeln. Schalotten mit Olivenöl glasig anschwitzen. Mangold zugeben mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten zugedeckt bei geringer Hitze dünsten. Danach vom Herd nehmen, 1/4 der Käsesauce mit dem Mangold-Gemüse vermischen.

  4. Etwas Butter in einer Pfanne mit ca. 20 cm Durchmesser zerlassen. Aus dem Teig nacheinander acht dünne Crêpes von beiden Seiten goldgelb backen und auf einem Teller stapeln.

  5. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft 200 Grad). Die Mangoldfüllung auf die Crêpes verteilen, aufrollen. Crêpes-Rollen in eine gebutterte Auflaufform setzen. Die übrige Käsesauce darüber gießen, dabei Pilze und Möhren etwas an die Ränder schubsen. Crêpes im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun überbacken.

Tipp
Die Füllung kann je nach Jahreszeit sehr leicht mit verschiedenem Lieblingsgemüse variiert werden. Mangold verliert etwas Feuchtigkeit beim Dünsten – bei festen Gemüsen, wie Möhren, Kürbis oder Fenchel muss man dabei eher ein paar Löffel Brühe oder Wasser zugeben.

Eine Portion enthält im Durchschnitt:

Brennwert
1750 kJ / 420 kcal
Kohlenhydrate
29 g
Fett
24 g
Eiweiß
18 g

Rezept teilen

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren:

Kürbissuppe

Zum Rezept

Allgäuer Käsespätzle

Zum Rezept

Garnelensalat

Zum Rezept

Hasselback-Kartoffeln mit Käse-Dips

Zum Rezept