Zutaten

  • 8 Scheiben frisches Brot nach Wahl
  • Etwas Butter
Für die Handwerker–Buletten:
  • 1 frisches Brötchen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund krause Petersilie
  • 1 Packung Hochland Sandwich Scheiben Mild Würzig
  • 2 Eier
  • 500 g Hackfleisch (gemsicht)
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • Salz, Muskat
  • Butterschmalz
Für den Belag:
  • 8 große Salatblätter
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 4 Gewürzgurken
  • Sauce, z.B. Senf, Ketchup, BBQ
  • 2 Tomaten

Zubereitung:

  1. Die Brotscheiben ohne Zugabe von Öl in der Pfanne oder auf dem Grill von beiden Seiten ca. 5-7 Minuten kross rösten. Anschließend auf einer Seite mit etwas Butter bestreichen und bei 50°C Umluft im Backofen warmhalten.

  2. Für die „Handwerker-Buletten“ das frische Brötchen und die geschälten Zwiebeln fein würfeln und die Petersilie hacken. Die Hochland Sandwich Scheiben in feine Streifen schneiden. Die zerkleinerten Zutaten mit den Eiern, dem Hackfleisch und dem Senf in eine große Schüssel geben, gut miteinander vermengen und mit etwas Salz und Muskat würzen. Nun mit nassen Händen zu 4 flachen Buletten formen. In einer beschichteten Pfanne mit etwas Butterschmalz von beiden Seiten ca. 10 Minuten braten.

  3. In der Zwischenzeit den Salat waschen, die Zwiebel schälen, die Tomaten vom Strunk befreien und beides in feine Scheiben schneiden. Die Gewürzgurken längs aufschneiden. Nun die Burger-Brote nach Belieben belegen und je nach Geschmack mit Senf, Ketchup, BBQ-Sauce oder Mayonnaise sowie Salz und Pfeffer verfeinern.

Tipp
Die Brotsorten lassen sich vielseitig variieren – von Sauerteig über Vollkorn bis hin zu leichtem Weißbrot.

Eine Portion enthält im Durchschnitt:

Brennwert
3725 kJ / 889 kcal
Kohlenhydrate
70 g
Fett
43 g
Eiweiß
50 g

Rezept teilen

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren:

Gefüllte Ofenkartoffel mit Apfel, Speck & Käse

Zum Rezept

Allgäuer Bergsteiger-Seele

Zum Rezept

Allgäuer Käseknödel mit Pilzrahmsauce

Zum Rezept

Birnen-Flammkuchen mit Thymian & Speck

Zum Rezept