Zutaten

Für die Burger-Brötchen:
  • ½ Hefe-Würfel
  • 500 g Mehl
  • 200 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
Für den Belag:
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Tomaten
  • 1 Avocado
  • 8 Salatblätter
  • 8 EL Ketchup
  • 1 Packung Hochland "Bauernhof"

Zubereitung:

  1. Hefe mit 3 EL Mehl für 10 Minuten in 200 ml Wasser einweichen. Das restliche Mehl in eine Schüssel sieben und darin eine Mulde formen. Das Hefewasser und die übrigen Zutaten (außer Sonnenblumenkerne) dazugeben, einen geschmeidigen Teig kneten, zudecken und 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

  2. Den Teig in 8 gleiche Portionen teilen und daraus Kugeln formen, diese auf ein Backblech legen und weitere 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend mit Wasser bestreichen, die Sonnenblumenkerne darauf verteilen und bei 180 Grad im Backofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.

  3. Hähnchenbrust in 5 mm dicke Scheiben schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenscheiben darin kurz und heiß anbraten.

  4. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Avocado halbieren, Stein herauslösen, schälen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Salatblätter waschen.

  5. Burger-Brötchen halbieren und mit Ketchup bestreichen. Je 1 Brötchenhälfte mit Hähnchenscheiben, Tomaten, Avocado, Salatblättern und je 1-2 Scheiben Hochland Bauernhof belegen. Die zweite Hälfte obendrauf setzen und den Kinderburger servieren.

Tipp
Dazu passen Pommes Frites oder Smiley-Kroketten.

Eine Portion enthält im Durchschnitt:

Brennwert
1030 kJ / 246 kcal
Kohlenhydrate
26 g
Fett
9 g
Eiweiß
13 g

Rezept teilen

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren:

Bauernhof-Schichtgemüse-Würfel

Zum Rezept

Bauernhof-Kinderpizza

Zum Rezept

Bauernhof-Wraps

Zum Rezept

Pizza–Dattel–Schnecken

Zum Rezept