Zutaten

  • 800 g Muskatkürbis
  • 300 g Zucchini
  • 1 Topf Basilikum
  • 8 getrocknete Tomaten in Öl (ca. 75 g)
  • 2,5 Packungen Hochland Sandwich Scheiben mit Emmentaler
  • 1 EL Butter
  • 175 ml Milch
  • 175 g Sahne
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprikapulver
  • 2 EL Kürbiskerne

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad). Den Kürbis halbieren, die Kerne mit einem Löffel heraus schaben. Den Kürbis schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zucchini waschen, die Enden abschneiden, längs in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trockenschütteln und zupfen. Tomaten in Streifen schneiden.

  2. Die Hochland Sandwich Scheiben in 2 cm große Quadrate schneiden. Eine ofenfeste Form mit Butter ausstreichen. Kürbis, Zucchini und Basilikum mit dem Käse in die Form schichten, dabei 3 EL Käse aufheben.

  3. Milch, Sahne und Eier in eine Schüssel geben und gut mit einander verquirlen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen und über die Kürbis-Mischung gießen. Mit restlichem Käse bestreuen. Im Backofen ca. 45 Minuten backen.

  4. Etwa 3 Minuten bevor der Auflauf fertig ist, mit Kürbiskernen bestreuen, fertig backen. Kürbis-Auflauf aus dem Ofen nehmen und heiß servieren.

Tipp
Dazu passt ein winterlicher Blattsalat mit Apfel und Minze oder Radicchio-Salat mit Orange.

Eine Portion enthält im Durchschnitt:

Brennwert
2903 kJ / 696.1 kcal
Kohlenhydrate
21,4 g
Fett
53,2 g
Eiweiß
31,5 g

Rezept teilen

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren:

Frittata mit Zucchiniblüten

Zum Rezept

Kräuteromelette mit Käsefüllung

Zum Rezept

Grüne Spargelpäckchen mit Estragon

Zum Rezept

Allgäuer Käsespätzle

Zum Rezept