• Ein Gaumenschmaus für käsigen Genuss

    Süßkartoffel-Hackfleisch-Gratin

Zutaten

  • 1,5 EL Butter
  • 1 EL Mehl (20g)
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Packung Hochland Ecken mit Gouda
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 750 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g passierte Tomaten
  • 1 kg Süßkartoffeln
  • ½ Packung Hochland Schmelz Scheiben "Burger Scheiben"

Zubereitung:

  1. Backofen auf 190 Grad vorheizen (Umluft 170 Grad). Die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Bei kleiner Hitze 3 Minuten unter Rühren anschwitzen. Gemüsebrühe unterrühren und zum Kochen bringen, 5 Minuten kochen lassen. Hochland Ecken unterrühren und schmelzen lassen. Die Sauce beiseite stellen.

  2. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Hackfleisch in einer großen Pfanne mit Olivenöl bei großer Hitze goldbraun braten. Zwiebeln und Petersilie zugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Die passierten Tomaten zugeben und kurz einkochen. Süßkartoffeln schälen und längs in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

  3. Etwas Sauce in einer Auflaufform verteilen, mit Süßkartoffeln belegen. Abwechselnd Hackfleisch, Süßkartoffeln und Sauce einschichten bis alle Zutaten aufgebraucht sind, dabei die oberste Schicht Süßkartoffeln mit Sauce bedecken und mit zerzupften Hochland Schmelz Scheiben belegen.

  4. Den Auflauf zirka 30-40 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen.

Tipp
Dazu passt ein großer grüner Blattsalat.

Eine Portion enthält im Durchschnitt:

Brennwert
2830 kJ / 680 kcal
Kohlenhydrate
39 g
Fett
42 g
Eiweiß
33 g

Rezept teilen

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren:

Gefüllte Auberginen-Röllchen

Zum Rezept

Crêpes mit Mangoldfüllung und Käsesauce

Zum Rezept

Allgäuer Käsespätzle

Zum Rezept

Allgäuer Käseknödel mit Pilzrahmsauce

Zum Rezept