Zutaten

  • 250 g bunte Möhren
  • 150 g Pilze (z.B. Kräuterseitlinge, Champignons oder Austernpilze)
  • 200 g Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 Bund gemischte Kräuter (z.B. für Frankfurter Grüne Sauce)
  • 1 EL Butter (15 g)
  • 2 TL Mehl (10 g)
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Tagliatelle
  • 150 g Hochland Cremig & Zart mit Gouda
  • 3 EL Butter (50 g)

Zubereitung:

  1. Möhren waschen oder schälen, schräg in hauchdünne Scheiben schneiden. Pilze putzen und in dicke Scheiben schneiden. Zucchini waschen, längs vierteln und in 1 cm dicke Stücke schneiden.

  2. Für die Sauce Knoblauch schälen und mit der Chilischote hacken. Die Kräuter waschen, trockenschütteln, zupfen und hacken. 1 EL Butter in einem kleinen Topf zerlassen, das Mehl darin 1-2 Minuten lang farblos anschwitzen. Knoblauch-Chili-Mischung unterrühren, mit kalter Gemüsebrühe aufgießen und ab und zu rühren, bis die Sauce kocht. Etwa 10 Minuten ganz schwach kochen lassen.

  3. In der Zwischenzeit die Tagliatelle in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. Hochland „Cremig&Zart“ und gehackte Kräuter unter die Sauce rühren. Das Gemüse in einer großen Pfanne mit der restlichen Butter 2-3 Minuten braten. Tagliatelle abgießen, mit Gemüse und Sauce mischen und anrichten.

Tipp
Für eine besonders leichte Version das Gemüse nicht anbraten, sondern in 250 ml Wasser mit einer kräftigen Prise Salz kurz kochen. Das Kochwasser als Gemüsebrühe für die Sauce verwenden.

Eine Portion enthält im Durchschnitt:

Brennwert
1919.9 kJ / 459 kcal
Kohlenhydrate
41 g
Fett
25 g
Eiweiß
16 g

Rezept teilen

Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren:

Spaghetti mit mediterraner Käsesauce

Zum Rezept

Spinat–Käse–Toast mit Spiegelei

Zum Rezept

Kartoffel-Käsesuppe

Zum Rezept

Überbackene Kartoffeln

Zum Rezept