• Bereits zum zweiten Mal in Folge wird Hochland von der Lebensmittel-Zeitung zur Top-Marke in der Kategorie „Schmelzkäse“ gewählt.

  • Ofen Aufstrich von Hochland – unser erster Aufstrich für die warme Küche – erobert die Kühlregale und die Herzen der Genießer. Enie van de Meiklokjes präsentiert unseren Leckerbissen zum Überbacken von 2012 bis Ende 2016 in verschiedenen TV-Spots.

  • Hochland erhält zum zehnten Mal den „PriMax“ den „Qualitäts-Oskar“ der DLG für Molkerei-Produkte. Der PriMax wird jährlich an je fünf Unternehmen der weißen (Milch und Milcherzeugnisse) und gelben Linie (Käse und Frischkäse) vergeben, die durch herausragende Leistungen in den DLG-Qualitätsprüfungen überzeugen konnten.

  • Gründung der Hochland Deutschland GmbH und Fertigstellung eines neuen Bürogebäudes in Heimenkirch.

  • 75-Jähriges Bestehen der Firma Hochland und Ausbau zur führenden Produktionsstätte für Schmelzkäse.

  • Markteinführung der beliebten und erfolgreichen Hochland Sandwich Scheiben.

  • Als einer der ersten Betriebe Bayerns führt Hochland ein Umwelt- und Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 ein.

  • Produktionsbeginn im neuen Käse-Werk in Heimenkirch mit 7.000 Quadratmetern Produktions- und ebenso viel Lagerfläche.

  • Beginn einer einzigartigen Partnerschaft.

  • Das seinerzeit modernste First-in-First-out-Lagersystem wird in Betrieb genommen. Es verfügt über 2.000 Palettenplätze auf neun Geschossen.

  • Nach 3-Jähriger Entwicklungszeit in der eigenen Schlosserei geht die erste Maschine zur kontinuierlichen Herstellung von Schmelzkäse-Scheiben in Betrieb. „Hochland-Scheibli“ werden zum Qualitätsbegriff.

  • Erster Erweiterungsbau für die Vorverpackungsabteilung.

  • Der Sitz des Käseherstellers wird ins benachbarte Heimenkirch verlegt.

  • Das Sortiment wird erweitert: Die ersten Emmentaler-Schmelzkäse-Verbraucherpackungen (6/6-Runddosen und 3/6-Halbrunddosen) werden hergestellt.

  • Der Kaufmann Georg Summer und sein Schwager Robert Reich gründen in Goßholz bei Lindenberg das Hochland-Käsewerk. Erstes Hochland-Erzeugnis ist ein 2-kg-Emmentaler-Schmelzkäseblock.

Das könnte dich interessieren!